Patienteninfos

Erkältung: Grippe, grippaler
Infekt oder Covid 19?

Die häufigste, plötzlich auftretende Erkrankung ist die Erkältung mit Hals­­schmerzen, Schnupfen, ggf. Ohren­­schmerzen, Kopf- und Glieder­­schmerzen und anschließendem Husten. Verursacher der Erkältung sind meist Viren, insbesondere Adeno-, Corona-, Rhino- und RS- Viren (Respiratory Syncytial Virus).

Die Zeit zwischen Ansteckung und Erkrankung variiert von 12 Stunden bis 3 Tage. Aktuell sollte während dieser Zeit eine Covid 19 Infektion aus­­geschlossen worden sein. Die Erkältung heilt in der Regel nach 12 Tagen von selbst aus.

Eine kompliziertere Erkrankung zieht möglicherweise eine Nasen­­neben­­höhlen - Entzündung oder Mittel­­ohr­­entzündung oder auch eine Lungen­­entzündung nach sich. Dann wird eine ärztliche Behandlung notwendig zum Ausschluss einer zusätzlichen, bakteriellen Infektion oder einer echten Grippe (z.B. Influenza).

Wie kann man eine Grippe von
einer Erkältung unterscheiden?

Die Grippe setzt plötzlich ein, mit hohem Fieber (> 38,5°), aus­­geprägten Kopf- und Glieder­­schmerzen und gleich zu Beginn mit trockenem, quälendem Husten, sowie ausgeprägter Ab­­geschlagen­­heit. Es fehlt oft der, für eine Erkältung typische Schnupfen.

Notfall - Warn­­signale sind atem­­abhängige Schmerzen, Engegefühl in der Brust oder Bauch­­bereich, zunehmende Luft­­not mit ober­­flächlicher, hoch­­frequenter Atmung, Verwirrt­­heit, massives Erbrechen oder anhaltender Schwindel.

Vorbeugen oder Behandeln
einer Erkältung 

Zum Beispiel Paracetamol oder Ibuprofen, abschwellende Nasen­­tropfen, Präparate mit Myrtole - Thymian - Primel­­wurzeln - Efeu, Hustenstiller oder Paracodein, Wadenwickel; Homöopathika wie Aconit, Allium cepa, Luffa oder Thuja, Probiotika, Vitamin C, D, E, evtl. Zink. Eine Grippe oder ein grippaler Infekt wird von Viren verursacht.

Nicht sinnvoll sind daher Antibiotika, sie wirken nur gegen Bakterien und sollten nur in diesen Fällen angewendet werden. Diese Informationen ersetzen nicht Gespräch und Untersuchung durch Ärztin oder Arzt.

Dr. med. Christiane Heineck

Haben Sie Fragen oder möchten
Sie direkt einen Termin vereinbaren?

Jetzt Kontakt aufnehmen