Akupunkt-Meridian-Massage

Akupunkt-Meridian-Massage

Mithilfe dieser energetischen Behandlung kann der Energie­fluss in Ihrem Körper wieder ins Gleich­gewicht gebracht und viele Beschwerden gelindert werden. Durch die punktuelle Massage bestimmter Meridiane wird Ihr körper­eigenes Regulations­system angesprochen und Ihre Selbst­heilungs­kräfte aktiviert.

Akupunktur sanft ohne Nadeln

Die Akupunkt-Meridian-Massage (AMM) ist eine Behandlungs­form, die Erkenntnisse der westlichen und der östlichen Medizin kombiniert. Können Energien nicht frei im Körper fließen, erkrankt der Mensch.

Die AMM-Behandlung wirkt – im Gegensatz zur Akupunktur – ohne Nadeln auf die Akupunktur­punkte und die Meridiane ein, die aus der Traditionellen Chinesischen Medizin bekannt sind.

Ursachen für Energiefluss-Störungen

Verheilte Knochen­brüche, Implantate oder Narben können Störfelder des Energie­flusses darstellen.

Weitere Störungen des energetischen Gleich­gewichts sind Ernährungs­gewohnheiten, klimatische Faktoren, soziales Umfeld, orthopädische Ursachen, emotionale oder psychische Aspekte.

Behandlung bei einer
Vielzahl von Symptomen

Akupunktur-Meridian-Massage wird als Therapie in der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde seit Jahren erfolgreich eingesetzt. Viele Beschwerden lassen sich dadurch effektiv und anhaltend behandeln oder andere Behandlungs­formen positiv unterstützen.

 

Das Haupt­anwendungs­gebiet der Akupunkt-Meridian-Massage ist die Behandlung von leichten und mittel­schweren Schmerz­zuständen wie Kopf­schmerzen, Gesichts- und Zahn­schmerzen, Nacken- und Schulter­schmerzen, Ischialgien und Lumbalgien.

Viele vegetative und psycho­somatische Störungen lassen sich ebenfalls positiv beeinflussen, wie z.B. Nervosität, innere Unruhe, Schlafstörungen, Verstopfung, Menstruations­störungen aber auch Übelkeit, Brech­reiz und See­krankheit.

Akupunktur und AMM sind fach­übergreifend zu sehen und sind ganz in unserem Verständnis eines ganz­heitlichen Therapieansatzes.

Was erwartet Sie bei
einer AMM-Behandlung?

Zuerst verschaffen wir uns einen Überblick über Ihren "energetischen Gesund­heits­zustand" und ziehen anschließend die entsprechenden Meridiane und wählen passende Akupunktur­punkte aus.

Die Akupunkt-Meridian-Massage kommt ohne Nadeln aus und ist frei von schädlichen Neben­wirkungen.

Sie ist daher ganz besonders für Klein­kinder geeignet, für Menschen die Nadeln fürchten sowie für Diabetiker und bei Lymphödemen.

Akupunkt-Meridian-Massage durchgeführt von Gabi Glossner
Caroline Ziss

"Die AMM-Behandlung wird von unserer freien Mitarbeiterin Gabi Gloßner durchgeführt. Planen Sie circa eine Stunde für die Behandlung ein. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Praxis – bitte fragen Sie direkt am Empfang nach oder rufen Sie uns an."

Caroline Ziss | HNO-Fachärztin

Übernahme der Kosten durch die Kassen

Die Akupunkt­massage nach Penzel ist keine Kassen­leistung. Eine Nachfrage
zur Kosten­übernahme bei Ihrer Versicherung kann sich dennoch vorher lohnen.

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder wollen Sie direkt einen Termin vereinbaren?

Jetzt Kontakt aufnehmen